Bayreuth Dragons - Aschaffenburg Stallions – 12:03 (00:03)

Mit einer durch viele verletzte Spieler geschwächten Mannschaft reisten die Aschaffenburger am Samstag zu den

Dragons nach Bayreuth. Nach einem Fieldgoal in der ersten Halbzeit, ausgeführt durch Maximilian Wurm, gelang es den Stallions nicht, weitere Punkte zu erzielen. Die Ausfälle sowohl in Offense als auch Defense machten sich bemerkbar, sodass die Heimmannschaft das Spiel schließlich mit einer 12 zu 3 Führung für sich abschließen konnte. Um den alleinigen zweiten Platz in der Landesliga Nord zu verteidigen, müssen die Aschaffenburger die beiden letzten regulären Saisonspiele gegen Bamberg und Schweinfurt gewinnen. Das nächste Heimspiel der Stallions ist am Sonntag, den 16.07. (15 Uhr) in Oberafferbach gegen den aktuellen Tabellenführer, die Bamberg Phantoms.

 

Tatjana Scharold

VIELEN DANK AN UNSERE SPONSOREN FÜR EUREN SUPPORT

HOLE DIR JETZT DIE

STALLIONS APP

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aschaffenburg Stallions e.V.