Wird geladen...

Verein

Vereinsgeschichte der Stallions

Aschaffenburg Stallions


Die Stallions bestreiten seit 1991 Football in Aschaffenburg am Untermain. In ihrer Vereinsgeschichte hat die Herrenmannschaft bereits in jeder Liga in Deutschland mitgespielt. Von der GFL in den 90ern über die Regionalliga bis hin zur Landesliga. Unser Motto „Be a part of the family“ steht dabei immer im Mittelpunkt.
Neben der Herrenmannschaft, einer U19 Jugendmannschaft im Tacklebereich und einer Flagmannschaft, gehören auch drei Cheerleader Teams zur Stallions-Family - das Senior Coed Team, das Juniorteam und auch die Kleinsten, unsere Peewees, unterstützen die Footballer fleißig an der Siteline.

1991 - Das Gründungsjahr der ASCHAFFENBURG STALLIONS


Das erste große Treffen der Footballbegeisterten fand damals im Kegelzentrum in Damm statt. Die Gründungsmitglieder sprachen über den Vereinsnamen und die -farben des neuen Footballteams. Am 13. August 1991 wurde der Footballclub ASCHAFFENBURG STALLIONS e.V. geboren. Am 9. September 1991 war der Verein offiziell im Amtsgericht Aschaffenburg eingetragen. Der amerikanische Volkssport kam in Aschaffenburg an. Sämtliche freie Rasenflächen wie zum Beispiel im Schöntal, die Mainwiese oder die Grossmutterwiese wurden für die ersten Spielzüge genutzt. Verstärkung holte man sich bei den in Aschaffenburg stationierten amerikanischen Soldaten, die ihr Knowhow gerne weitergaben.
Im Frühjahr 1992 stand die erste Saison der Stallions an. Die ersten Spiele fanden in Cham, Deggendorf und Selb statt. Seitdem wurde in jedem Jahr im nördlichst gelegenen Verein des bayerischen Verbandes Football gespielt. Eine Ausnahmen gab es im Jahr 2012 - aufgrund zu weniger Herrenspieler musste die Mannschaft eine Saison pausieren. Im folgenden Jahr schaffte sie auf Anhieb den Aufstieg und sicherte sich die Meisterschaft in der Landesliga.

Der Zuwachs in den letzten Jahren, vor allem im Jugendbereich, ist enorm. American Football erfreut sich einer immer größer werdenden Fanbase. Uns als Verein zeigt es, dass wir auf dem richtigen Weg sind, auch wenn in so einem Amateurverein, der komplett Ehrenamtlich geführt wird, nicht immer alles rund läuft.


Neben dem Sport stehen die Stallions für Werte, die wir vor allem den Jugendlichen vermitteln wollen:
- Respekt
- Teamfähigkeit
- Ehrlichkeit
- Hilfsbereitschaft
- Loyalität
- Vorbildfunktion
- Verantwortung
- Bescheidenheit
- klare Kommunikation
- Disziplin

Wir sind eine Family und als Family respektiert man sich und steht füreinander ein!

Hall of Fame

Hall of Fame and retired numbers

Peter Samp
Ernennungsjahr: 2001
Retired number: #91
Jimmy Ray Shepherd
Ernennungsjahr: 2001
Hansi Schulz
Ernennungsjahr: 2001
Baldomero Quiroga
Ernennungsjahr: 2001
Hans-Peter Patscheider
Ernennungsjahr: 2013
Robert Pauly
Ernennungsjahr: 2008
Mike Duchardt

Retired number: #12
Nico Dronzella

Retired number: #53
Markus Kalbas

Retired number: #78
×
×